Verteilzentrum vs. Fulfillment-Center: Vergleich

image of blog Frisbo Team

Obwohl Verteilzentren und Fulfillment-Center eine ähnliche Rolle in der Lieferkette spielen, gibt es einige bedeutende Unterschiede zwischen ihnen. In diesem Artikel werden wir uns diese Unterschiede ansehen und Verteilzentren mit Fulfillment-Centern vergleichen. Dies befähigt Sie zu entscheiden, welches für Ihr E-Commerce- oder Einzelhandelsgeschäft erforderlich ist.

Lassen Sie uns zunächst über Verteilzentren sprechen. Sie spielen in jeder grenzüberschreitenden Lieferkette eine entscheidende Rolle.

Was sind Verteilzentren?

Die Hauptaufgabe eines Verteilzentrums besteht darin, als Transitdrehscheibe für Produkte innerhalb der Lieferkette zu dienen. In vielen Fällen ändert sich die Transportart innerhalb von Verteilzentren. Nehmen wir ein einfaches Beispiel. Sie sind in den USA tätig und beziehen Produkte aus China. Zunächst werden die von Ihnen bestellten Produkte auf dem Seeweg zum Verteilzentrum in einer der Küstenstädte der USA transportiert. Dort werden Ihre Produkte entladen und auf der Straße direkt an Ihren Standort (Ihre Zentrale oder Ihr Lager) versandt.

Es stimmt, in einigen Fällen können Verteilzentren auch als Lager betrieben werden. Die meisten Verteilzentren verfügen über Laderampen, einen umfangreichen Lagerbereich und einen Versandbereich, aber ihre Hauptaufgabe besteht darin, den Transit zu erleichtern und Inventar auf effektive Weise zu bewegen (nicht zu lagern). Darüber hinaus versenden Verteilzentren in der Regel keine Produkte direkt an Endkunden. Das ist Aufgabe eines Fulfillment-Centers.

Was sind Fulfillment-Center?

Wenn wir über Fulfillment sprechen, sieht das Konzept ein bisschen anders aus. Fulfillment-Center, häufig auch als Logistikzentren bezeichnet, helfen Handels- und E-Commerce-Unternehmen, Waren zu lagern und direkt an die Kunden zu versenden. Einfach ausgedrückt können Sie sich Fulfillment-Center als fortschrittliche Lager mit einem viel breiteren Leistungsspektrum vorstellen. Sie sind viel kundenorientierter und bearbeiten häufig auch Retouren und Reklamationen. Viele Fulfillment-Center bieten grenzüberschreitenden Versand an, sodass ihre Kunden ohne zusätzliche Investitionen ausländische Märkte erschließen können.

Wenn Sie einen Online-Shop betreiben und kein Lager anmieten (oder sich nicht selbst um die Logistik kümmern) möchten, können Sie sich entscheiden, mit einem externen Fulfillment-Center zusammenzuarbeiten und alle Logistikprozesse an dieses auszulagern. In diesem Szenario ist das Fulfillment-Center (im Besitz eines externen Logistikunternehmens) verantwortlich für:

  • den Empfang von Produkten von Ihren Distributoren und Großhändlern
  • die Lagerung in einem dafür vorgesehenen Lagerbereich
  • das Kommissionieren und Verpacken von Produkten im Auftragsfluss (dazu gehören die Sicherung von Paketen, das Drucken von Lieferscheinen usw.)
  • den Versand von Paketen direkt an Ihre Kunden im In- und Ausland (Fulfillment-Center arbeiten direkt mit lokalen und internationalen Kurieren und anderen Frachtführern zusammen, die für die sogenannte letzte Meile verantwortlich sind)

Wenn Sie eine grenzüberschreitende Lieferkette verwalten, werden die Produkte zuerst an ein Verteilzentrum und dann an Ihr Lager oder Fulfillment-Center gesendet.

Verteilzentren vs. Fulfillment-Center: Welches sollten Sie wählen?

Eine pauschale Antwort auf diese zentrale Frage gibt es nicht. Und es ist wahr; grenzüberschreitende Lieferketten verfügen in der Regel sowohl über Verteil- als auch Fulfillment-Center. Es hängt jedoch alles von vielen Faktoren ab, darunter:

  • Ihrem Geschäftsmodell
  • der Komplexität Ihrer Lieferkette
  • der Durchlaufzeit Ihrer Produkte
  • Ihrem Budget

Wenn Sie allgemein gesagt im E-Commerce-Bereich tätig sind und Zeit und Geld sparen möchten, sollten Sie sich für ein Fulfillment-Center entscheiden. Auf diese Weise können Sie die Lieferkette vereinfachen und verkürzen und Produkte schnell an Kunden versenden. Ihre Lieferanten können Produkte direkt an Ihr Fulfillment-Unternehmen senden. Auf der anderen Seite, wenn Sie ein etabliertes Einzelhandelsunternehmen mit einem ganzen Netzwerk von Ladengeschäften betreiben, scheinen Verteilzentren eine Notwendigkeit zu sein. Analysieren Sie Ihre Situation gründlich, vergleichen Sie alle Vor- und Nachteile beider Lösungen und treffen Sie eine informierte Entscheidung.

Vergiss nicht, dies zu teilen!

Ähnliche Beiträge

Ich möchte den Newsletter erhalten

Wir halten dich auf dem Laufenden über alles, was in der Welt des Fulfillment passiert.